Home

Wie schreibe ich einen wissenschaftlichen Text?

Das Verfassen eines wissenschaftlichen Textes erfordert Sorgfalt, Planung und eine strukturierte Vorgehensweise. Hier sind die Schritte, die Ihnen helfen können, einen gut strukturierten und überzeugenden wissenschaftlichen Text zu erstellen:

1. Themenrecherche: Beginnen Sie mit einer gründlichen Recherche zu Ihrem gewählten Thema. Sammeln Sie relevante Informationen aus verschiedenen Quellen wie Büchern, wissenschaftlichen Artikeln, Fachzeitschriften und vertrauenswürdigen Internetquellen. Notieren Sie sich wichtige Aspekte und stellen Sie sicher, dass Sie eine solide Wissensgrundlage haben.

2. Themenfestlegung: Basierend auf Ihrer Recherche, entscheiden Sie sich für ein spezifisches Thema, das Sie in Ihrem wissenschaftlichen Text behandeln möchten. Stellen Sie sicher, dass das Thema ausreichend abgegrenzt und interessant ist. Formulieren Sie eine klare Forschungsfrage oder eine zentrale These, die Sie in Ihrer Arbeit untersuchen oder verteidigen möchten.

3. Literaturrecherche: Führen Sie eine umfassende Literaturrecherche durch, um relevante Studien und Forschungsergebnisse zu Ihrem Thema zu finden. Durchsuchen Sie Bibliothekskataloge, Datenbanken und Online-Ressourcen nach relevanten Artikeln, Büchern und anderen wissenschaftlichen Quellen. Notieren Sie sich wichtige Zitate, Statistiken oder Erkenntnisse, die Sie in Ihrer Arbeit verwenden möchten.

4. Literaturauswertung: Analysieren Sie die gesammelte Literatur kritisch und bewerten Sie die verschiedenen Standpunkte, Forschungsergebnisse und Argumente. Identifizieren Sie Lücken im bestehenden Wissen und denken Sie darüber nach, wie Ihre Arbeit dazu beitragen kann, diese Lücken zu füllen oder neue Perspektiven zu bieten.

5. Gliederung erstellen: Entwickeln Sie eine klare Gliederung für Ihre Arbeit. Die Gliederung sollte logisch aufgebaut sein und die verschiedenen Abschnitte und Unterpunkte Ihrer Arbeit umfassen. Stellen Sie sicher, dass die Gliederung den roten Faden Ihrer Argumentation widerspiegelt und Ihre zentrale Forschungsfrage oder These unterstützt.

6. Roter Faden: Definieren Sie einen klaren roten Faden, der sich durch Ihren gesamten Text zieht. Dieser rote Faden stellt sicher, dass Ihre Argumentation zusammenhängend ist und dass alle Abschnitte Ihrer Arbeit aufeinander aufbauen. Halten Sie sich an Ihre zentrale Forschungsfrage oder These und führen Sie Ihre Leser logisch durch Ihre Argumentation.

7. Erstellungsphase: Beginnen Sie mit dem Schreiben Ihrer Arbeit, wobei Sie sich an Ihre Gliederung und den roten Faden halten. Formulieren Sie klare und präzise Absätze, in denen Sie Ihre Argumente und Schlussfolgerungen entwickeln. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Quellen ordnungsgemäß zitieren und relevante Beispiele oder Fallstudien einbinden, um Ihre Argumentation zu stärken.

8. Übergänge formulieren: Achten Sie darauf, dass Sie gut formulierte Übergänge zwischen den verschiedenen Gliederungspunkten verwenden. Nutzen Sie Übergangssätze oder Verbindungswörter, um den Lesern den Übergang von einem Abschnitt zum nächsten zu erleichtern. Dies trägt zur Kohärenz und Lesbarkeit Ihrer Arbeit bei.

9. Schluss formulieren: In Ihrem Schluss sollten Sie Ihre zentrale Forschungsfrage oder These zusammenfassen und die wichtigsten Ergebnisse oder Schlussfolgerungen hervorheben. Beziehen Sie sich auf Ihre Einleitung und die darin enthaltenen Thesen und Forschungsfragen, um den Lesern einen abschließenden Überblick zu geben.

Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie einen gut strukturierten und überzeugenden wissenschaftlichen Text verfassen. Denken Sie daran, klare und präzise Sprache zu verwenden, Ihre Argumente mit evidenzbasierten Informationen zu unterstützen und eine sorgfältige Überarbeitung durchzuführen, um sicherzustellen, dass Ihr Text fehlerfrei ist. Es ist ganz normal, dass gerade bei der Formulierung längerer Texte Fehler unterlaufen, wofür hauptsächlich die Konzentration auf die Sache ursächlich ist. Genau dafür gibt es das Lektorat, das nachträglich all das zu optimieren vermag, wofür Autorinnen oder Autoren mit der Zeit blind werden.


Home

© Copyright 2019 Mobirise - All Rights Reserved

AI Website Software