Logo
Ultimate Clocks

Impressum
korrekto - Förderunterricht - Wissenschaftslektorat

Dr. phil. Manfred Ecker
46049 Oberhausen
Kallen 5

Phone: +49208 805081
Fax: +49208 2055392
E-mail: ecker@korrekto.de
Website: www.korrekto.de

USt-IdNr.: DE 246839603

Inhaber und Geschäftsführer: Dr. phil. Manfred Ecker
Konzept der Internetseite und des Firmenlogos: Dr. phil. Manfred Ecker

Datenschutzerklärung - DSGVO
korrekto - Förderunterricht Wissenschaftslektorat
Dr. phil. Manfred Ecker
Kallen 5
46049 Oberhausen

USt-IdNr.: DE 246839603

Kontakt
E-Mail: info@korrekto.de
Telefon: 0208 805081

Verantwortlich für den Inhalt
Dr. Manfred Ecker
Kallen 5
46049 Oberhausen


Webdesign: Erol Gülsen
Istanbul Reise
admin(at )farmatix.com

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte
Wir sind als Anbieter von Dienstleistungen für die Inhalte unserer eigenen Webseiten verantwortlich. Es besteht jedoch keine Pflicht, Informationen Dritter, beispielsweise von Kunden, zu überwachen oder nach unrechtmäßigen Tätigkeiten zu forschen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen gemäß allgemeinen Gesetzen sind hiervon unberührt. Eine Haftung diesbezüglich ist allerdings erst ab dem Zeitpunkt möglich, ab dem von einer konkreten Rechtsverletzung Kenntnis erlangt wird.

Haftung für Links
Links auf externe Webseiten halten wir gering. Grundsätzlich gilt, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss habe und deshalb für sie auch keine Verantwortung übernehmen. Es ist immer der jeweilige Anbieter von verlinkten Seiten oder der Betreiber der Seiten für deren Inhalte verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren uns keinerlei Rechtsverstöße bekannt und sind uns auch nicht von dritter Seite genannt worden. Eine fortwährende Überwachung der Inhalte verlinkter Seiten ist mit vertretbarem Aufwand weder zumutbar noch gesetzlich vorgeschrieben. Sollten uns hingegen Rechtsverstöße auf verlinkten Seiten bekannt werden, wird ein entsprechender Link entfernt.


Grundlegendes zur DSGVO
Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer unserer Webseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber, korrekto - Förderunterricht Wissenschaftslektorat, Dr. phil. Manfred Ecker, Kallen 5, 46049 Oberhausen, informieren.
Der Webseitenbetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z. B. "personenbezogene Daten" oder "Verarbeitung"finden Sie in Art. 4 DSGVO.


Zugriffsdaten
Wir, der Webseitenbetreiber (aber auch der Seitenprovider), erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Webseite und speichern diese als "Server-Logfiles" auf dem Server der Webseite ab. Folgende Daten werden so protokolliert.

- Besuchte Webseite
- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. rechtliche Verstöße aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Wir selber führen aber keine Statistikseite, durch die wird diese Daten sehen könnten.

Mit unserem Provider haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.


Cookies, Plug-ins, Google Analytics
Auf unseren Webseiten werden keinerlei Cookies verwendet.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit einer Webseite.

Auf unseren Webseiten werden auch nicht auf andere Weise Daten erhoben, z. B. durch Google/Alphabet, Social-Media-Plugins z. B. von Facebook oder anderen Diensten.


Newsletter, Kommentare, Beiträge
Wir werden unsere Kunden auch nicht mit Newslettern belästigen. Möglichkeiten für Kommentare oder Beiträge existieren auf unseren Webseiten nicht.


Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen, und die zu Ihnen zurückverfolgt werden können - also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Der Webseitenbetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt und notwendig ist oder Sie eine Weitergabe wünschen oder in eine Weitergabe einwilligen. Von uns aus werden wir Ihre Daten Dritten nicht zugänglich machen.

Unsere Webseite können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zum Schutz Ihrer Daten enthalten unsere Seiten auch kein Kontaktformular. Kontakt können Sie über die angegebene E-Mail-Adresse oder telefonisch aufnehmen. Sollten Sie Kontakt über beispielsweise Messenger-Dienste (WhatsApp, iMessage etc.) aufnehmen, indem Sie Kontaktdaten wie die Mobilfunknummer über Dritte oder im Verlauf eines Geschäftskontaktes allein zur besseren telefonischen, gesprächsgestützten Erreichbarkeit mitgeteilt bekommen haben, so erfolgt dies aus eigener Verantwortung des Kunden. Zwar verschlüsseln einige dieser Dienste die Nachrichten, jedoch ist nicht sichergestellt, dass in einem Drittland wie den USA, wenn die Nachrichten dort gespeichert werden, entsprechend den Vorgaben der DSVGO verfahren wird. Wir selber bieten keine derartigen Kontaktmöglichkeiten an.
Im Rahmen unserer Webseiten erfasst werden ohne Personenbezug allein die oben genannten Zugriffsdaten. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.


Umgang mit Kontaktdaten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Nutzer und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nehmen Sie mit uns als Webseitenbetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

In vielen Fällen ist die vollständige Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten gar nicht notwendig. Seitens des Finanzamtes ist bei Privatkunden erst ab einem Rechnungsbetrag von 250,00 Euro die Angabe der vollständigen Rechnungsanschrift erforderlich. Dies gilt aber nur unter der Voraussetzung, dass die Rechnung vor dem vollständigen Abschluss der Bearbeitung des Auftrags beglichen wird, da wir im Falle einer unausgeglichenen Rechnung das Recht haben, den Ausgleich des offenen Rechnungsbetrages, ggf. durch Mahnungen, sicherzustellen, wofür die vollständigen Kontaktdaten des Kunden erforderlich sind. Im Fall von Rechnungsbeträgen ab 250,00 Euro sind in jedem Fall, auch aufgrund der Vorgaben des Finanzamtes, Angaben zu Namen, Postleitzahl, Wohnort und Anschrift notwendig und werden entsprechend eingefordert.

Diese Kontaktdaten können Sie auf einem von Ihnen gewählten Weg mitteilen. Diese Daten bleiben hauptsächlich auf dem Medium oder den Medien gespeichert, auf dem Sie diese mitgeteilt haben, es sei denn, Sie willigen ein, die Daten für einen Ihnen selbst wichtigen Zweck zu verwenden, z. B. für das Titelblatt Ihrer Abschlussarbeit. Ferner können die Daten teilweise oder vollständig auf den Rechnungen stehen. Da die Rechnungen gemäß den gesetzlichen Vorgaben langfristig gespeichert werden müssen (10 Jahre), werden die dortigen personenbezogenen Daten für diesen Zeitraum gespeichert.

Wie schon bisher werden wir aus Gründen des Datenschutzes auch weiterhin keine explizite Kundendatei anlegen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt allein aufgrund unseres berechtigten Interesses und des Interesses des Kunden zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen. Wir verarbeiten als von uns erhobene personenbezogene Daten also maximal Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnort, Postleitzahl, Straßenname und ggf. mitgeteilte Telefonnummern.

Die Speicherung personenbezogener Daten erfolgt lokal. Die übermittelten Daten, in der Regel Texte, werden nach der vertragsgemäßen Überarbeitung auf dem Weg bzw. in der Weise zurückgesandt, auf dem wir sie erhalten haben, da davon ausgegangen werden kann, dass Sie als Kunde den von Ihnen selbst gewählten Versandweg wünschen. Über zusätzliche Verschlüsselungen von Daten, z. B. in Form eines verschlüsselten E-Mail-Anhangs, wird mit Ihnen korrespondiert und, falls gewünscht, eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Sollte die Zusendung oder eine anderweitige Übermittlung eines Passwortes erforderlich sein, um Daten wieder zu entschlüsseln, wird dies auf einem mit dem Kunden vereinbarten Weg erfolgen. Sollte die Dateigröße für einen üblichen E-Mail-Versand zu groß sein, wird auch hierzu mit dem Kunden ein Weg vereinbart, z. B. das Streamen über einen Cloud-Dienst, was also nur mit einer Einwilligung des Kunden erfolgt. Für den Fall wird auch darauf hingewiesen, dass - je nach gewähltem Cloud-Anbieter - gegebenenfalls Daten in ein Drittland geraten könnten, wobei die Möglichkeit besteht, dass Daten nicht ganz konform zur DSGVO behandelt werden.

Abschließend ist einzubeziehen, dass Kontaktdaten von Ihnen auch im Rahmen von Geldüberweisungen zur Begleichung von Rechnungen übermittelt werden. In welchem Umfang dies geschieht, liegt in der Verantwortung des Kunden, so ist es beispielsweise auch möglich, einen Betrag von einem Konto einer dritten Person zu überweisen, sofern anhand der Rechnungsnummer die Identität des Urhebers der Überweisung beziehungsweise des ursprünglichen Auftrags erkennbar ist. Diese Daten sind dann auch auf den Servern des Geldinstitutes gespeichert.


Rechte des Nutzers
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.


Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben (zum Beispiel zehnjährige Aufbewahrungspflicht seitens des Finanzamtes für relevante Daten), gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind (zum Beispiel zur Dokumentation eines Auftrags- und Bearbeitungsverlaufs), erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.
Dr. phil. Manfred Ecker   46049 Oberhausen   Kallen 5 - Phone: +49208 80 50 81 - Fax: +49208 2055392 - E-mail: ecker@korrekto.de
Istanbul
Render time: 0.1199 second(s).